zurück zur Liste

green2store

Projektverantwortung: EWE Aktiengesellschaft

Logo green2store

Mit green2store erforscht ein Konsortium aus den Bereichen Energie, IT- und Kommunikationstechnik, wie dezentrale Speichersysteme dazu beitragen können, die Netzaufnahmefähigkeit erneuerbarer Energien zu steigern. Dazu wurde eine Energy Storage Cloud entwickelt und in einem überregionalen Feldversuch getestet. Durch die Bündelung mehrerer verteilter Speicher zu einem virtuellen Großspeicher in der Cloud können Speicherkapazitäten wesentlich effektiver und von verschiedenen Akteuren gleichzeitig genutzt werden – und das unabhängig vom Standort der einzelnen Speicher. Das Forschungsprojekt ist Teil des Leuchtturms „Batterien in Verteilnetzen“ der Förderinitiative Energiespeicher und wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert. Mit der Erforschung neuer Ansätze zum Einsatz verteilter Speicher leistet das Projekt einen Beitrag zur weiteren Integration regenerativer Energien in das elektrische Verteilnetz.

Region: Oldenburg

Beteiligte Partner:

Zur Projektsicht

Auf Karte Anzeigen